Storyline

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Storyline

Beitrag von Admin © am So Feb 05, 2017 3:02 pm





X792
Handlung des Mangas, Angriff Alvarez' auf Fiore/Fairy Tail

X792 - X845
Frieden und Fortschritt hält in Fiore Einzug, wenig große Ereignisse oder Vorkommnisse beschäftigen die Bevölkerung und die meisten der bekannten Charaktere sterben an Krankheit oder hohem Alter.

X800
Die Industrielle Revolution hält letztendlich Einzug in Fiore. Die schon seit längerem bekannte Lokomotive verfügt mittlerweile über ein dichteres Schienennetz und sorgt so für schnellere Bewegung für jedermann.

X801
Die erste große Fabrik wird in Era gebaut und sorgt für viele Arbeitsplätze. Andere Städte folgen. Die am meisten verarbeiteten Güter sind Stoffe und Metallwaren.

X802
Der König stirbt an hohem Alter. Lang lebe die Königin!

X804
Hargeon Town erhält einen neuen großen Hafen, Werften für größere Schiffe werden errichtet.

X805
Urbanisierung lässt die Städte immer voller werden und das Land menschenleer wirken. Die sozialen Verhältnisse werden in der Stadt immer schwieriger. Magier können die Probleme nur noch teilweise eindämmen.

X810
Smogentwicklung in den Großstädten zu groß, die Reichen schützen sich mit Magie, die Armen leben in überfüllten, überteuerten Mietwohnungen.

X812
Eine große Krankheitswelle rafft einen Großteil der Bevölkerung dahin, der Adel und die Großindustriellen sind davon nur wenig betroffen. Heiler werden rar und vor allem teuer. Nur wenige bieten ihre Magie und Alchemiekünste kostenlos an.

X813
Eine Terrorgruppe namens "Gelbe Natter" formiert sich unter den unzufriedenen, vom Rat allein gelassen fühlenden Bürgern. Ihr Hauptsitz liegt in Malba City, welche besonders unter der Industrialisierung zu leiden hatte.

X813-X815
Reihe von Anschlägen auf Ratsmitglieder und deren Vertreter. Die Königin bezeichnet die Gelbe Natter als "Rückratlose Feiglinge, die für ihre Verbrechen bezahlen sollen und werden." und erschafft die "Anti-Terror-Einheit-Malba" (kurz ATEM) , die sofort in Kooperation mit Magiergilden beginnt, die Terrorgruppe aufzuspüren und auszumerzen.

X816
Dunkle Gilden unterstützen die Reste der Gelben Natter bei einem Letzten Anschlag - auf das Ratsgebäude in Crocus. Der Anschlag gelingt und alle Mitglieder des Rates sterben in einem furchtbaren Feuer. Die Königin übernimmt die volkommene Souveränität und verfolgt mit aller Kraft die Gelbe Natter und ihre Unterstützer. Der 16.05. wird zum nationalen Trauertag.

X817
Die letzten Reste der Gelben Natter sind ausgemerzt, mehrere dunkle Gilden entweder von der ATEM festgenommen oder durch Crime Sorciere vernichtet. Die Königin behält in Absprache mit den Magiergilden die Alleinherrschaft. Reformen werden durchgeführt, darunter eine Schulpflicht bis zum 16. Lebensjahr und die Erhöhung des Mindestalters für Alkohol jedweder Art auf 18 Jahre.

X817-X846
Weiterer technischer Fortschritt, dank dem auch die Lebensqualität im Volk weiter ansteigt und die Bevölkerung sich wieder erholt. Die Waffentechnik bringt nun Magazine für Pistolen und Gewehre hervor. Große Maschinengewehre und Artillerie-Kanonen werden erfunden und auf Testgeländen gegen durch Magier errichtete Barrieren eingesetzt und überzeugen mit ihrer Durchschlagskraft. Die Rolle der Magie im Krieg nimmt immer mehr ab.

X846
Die Königin stirbt an den Folgen eines Schlaganfalls. Ihr ältester Sohn übernimmt mit 32 Jahren den Thron, baut gleich darauf folgend das Militär schlagartig aus, übergibt der ATEM weitreichende Befugnisse, die es ihr erlaubt Bürger ohne gerichtlichen Beschluss festzunehmen und unbegrenzt festzuhalten, bis die Unschuld erwiesen ist. Sinkende Kriminalität aber auch steigende Fälle von Willkür durch die ATEM sind die Folge.

X847
Die offiziellen Magiergilden entziehen der ATEM aufgrund ihrer immer skrupelloser Methoden ihre Unterstützung. Diese bekommt ab dann vermehrt Hilfe von der Armee und beginnt, Magier der besonders aufmüpfigen Gilden festzunehmen. Stimmen werden laut, dass es sich hierbei um einen Racheakt der ATEM handelt.

X848
16. Mai - Vom König unabhängige Bildung eines Magierrates aus den Gildenmeistern der verschiedenen offiziellen Gilden. Die Bevölkerung stellt sich hinter ihm und bildet am 30. Mai einen Bürgerrat, der zusammen mit dem Magierrat Gesetzesvorschläge an den König überreicht (04. September). Diese werden ignoriert und die Räte am 05. September verboten.
31. Oktober - Der König legt striktere Gesetze vor und verlegt den Großteil der Macht wieder auf den Adel. Sein Ziel ist ein Fiore, wie es vor einem Jahrhundert noch gewesen war. Proteste werden laut und die Leute beginnen auf die Straßen zu gehen.
15. Dezember - Die Regierung Icebergs bezeichnet die Vorgehensweise Fiores Königs als rückständig und barbarisch. Die Reaktion darauf ist eine Kriegserklärung.
17. Dezember - Bosco versichert Fiore seine Unterstützung. Der König übernimmt die volle Kontrolle über das Heer.
18.-20. Dezember - Fiore bewegt seine Armeen durch Bosco auf Iceberg zu.
20. Dezember - Seven erklärt Fiore den Krieg und greift die ungeschützten nördlichen Teile des Landes an.
21. Dezember - Nordosten Fiores wurde erobert, die Armee marschiert nun mit Unterstützung vonseiten Boscos gegen Seven, stößt allerdings bereits bei den Grenzen auf Widerstand, gestärkt durch Iceberg.
22. Dezember - Sevens Armee kommt Crocus Town gefährlich nahe. Der König versammelt seine letzten Truppen rund um Crocus und nutzt die ATEM als Notfalltruppen.
23. Dezember - Armee Fiores durchbricht erstmals den Verteidigungsring Sevens, kommt allerdings nur wenige Kilometer voran. Crocus kommt in Bedrängnis und der König bietet dem Magierrat für die Unterstützung der Gilden die Annahme der Gesetzesentwürfe vom 04.September.
24. Dezember - Die Magiergilden retten Crocus vor Sevens Armee und treiben sie zurück in ihr Heimatland. Fiores Armee kehrt wieder zurück ins Heimatland. Dies führte zum Weihnachtsfrieden von X848.
25. Dezember - Unterzeichnung des Friedensvertrages von Mone. Fiore, Bosco, Iceberg und Seven einigen sich auf einen Bedingungslosen Frieden und schmieden einen Nicht-Angriffs-Pakt. Die Soldaten atmen auf und und können ausgiebig mit ihren Freunden und Familien Weihnachten feiern. Der beendete Krieg wird unter dem Volk bereits als "Der Krieg der betrunkenen Könige." bezeichnet.

Ende X848 - X850
Wiederaufbau Nord-Fiores und Wiederherstellung der guten Verhältnisse zwischen Fiore, Seven, Bosco und Iceberg.

X849
6. Februar - Der König Fiores gibt bekannt, das die versprochenen Änderungen doch nicht durchgeführt werden. Das letzte Vertrauen der Gilden und der Bevölkerung in den König geht verloren. Es beginnen Widerstandsgruppen sich zu formieren.
14. Februar - Erste Proteste gegen die Politik des Königs, die unter strenger Führung aufgelöst werden.
16. Februar - ATEM nimmt immer mehr politische Gegner und Protestanten gefangen. Sie reagieren auf jeden Widerstand mit einer eisernen Faust.
16. Februar bis 11. April - Die Gefangenenzahlen der ATEM nehmen stetig zu. Die Gefängnisse und Arbeitslager Fiores leiden an Überfüllung.
12. April - Die gebeutelte Bevölkerung erhebt sich zur Revolution.
12. April bis 19. April - Aufstände und Scharmützel im ganzen Land lassen die ATEM und die Armee immer schwächer werden. Die Kämpfe kommen der Hauptstadt immer näher.
20. April - Das Schloss des Königs wird gestürmt und der Adel entmachtet. Die Monarchie war bezwungen, Gerichtsverfahren folgten.
6. Juni - Im Wiederaufgebautem Crocus wird die "Demokratische Republik Fiore" ausgerufen. Räte basierend auf den Gilden und Politikern sind gebildet worden, die nun die Kontrolle über das Land haben.

X849 - X867
Technologie, Kultur und Wirtschaft florieren in der jungen Republik. Reformen erlauben es normalen Bürgern, weiter im Staat aufzusteigen als bisher, Gesetze werden an das industrielle Zeitalter angepasst und die Zölle gesenkt, was den Handel aufsteigen lässt. Fortschritt und Orientierung in die Zukunft waren die Leitthemen dieser Zeit. Magie und Technologie verschmelzen immer mehr und mehr.

9.9.X867
Ein Experiment an der magischen Energie der kleinsten Teilchen aller Dinge findet sein Ende in einer kolossalen Zerstörung. Mit nur einem einzigen Schlag verschwindet ungefähr 85% der Bevölkerung. Technische Geräte funktionieren nicht mehr und Magie wendet sich gegen den Anwender. Die Welt ist aus den Fugen geraten.

X867 - X909
Große Verwirrung und Panik greift um sich. Die "Apokalypse" sorgte für den Zerfall der Republik und ließ einige souveräne Städte zurück, die versuchten, die chaotischen Verhältnisse zu stabilisieren. Die Anfangs noch ohne Gefahr nicht einsetzbare Magie erholte sich schnell von dem Ereigniss und wurde wieder zum wichtigsten Hilfsmittel zum Wiederaufbau des von der Natur überwucherten Landes. Der Krieg zwischen Sabertooth und Lamia Scale wirkte sich negativ auf diese Bemühungen aus und verlängerte den Rückeroberungsprozess. Neun Jahre nach dem Ende des Krieges kann man schon fast wieder von einem Staat sprechen.

X871 - X900
Die beiden schon vor der Apokalypse verfeindeten und später stark am Aufbau beteiligten mächtigen Gilden Lamia Scale und Sabertooth steigern sich basierend auf ihren alten Defiziten letztendlich in einen Krieg hinein. Dieser dauerte einige Jahrzehnte, forderte allerdings trotz großer Schäden an Gebäuden und der Landschaft nur wenige Todesopfer. Nach einer größeren Schlacht kurz vor der Jahrhundertwende wurden die Schlüsselfiguren beider Gilden getötet und die Überlebenden einigten sich auf einen Waffenstillstand.

X910 - Playbeginn
Die wichtigsten Städte und der Staat Fiore sind wieder aufgebaut. Es herrscht nun ein Rat bestehend aus angesehenen Bürgern der verschiedenen Städte. Basierend auf der Bevölkerung jeder Stadt erhaltet diese einen bestimmten Anteil an Sitzen im Rat.
Es besteht ein Landesweites Verkehrsystem mit Eisenbahnen, Kutschen und einigen wenigen Autos. Die Industrie ist im Begriff sich zu erholen, genauso wie der Handel und die Kultur.
Eine neue Generation von Magiern betritt die Bühne und die Welt wandelt sich ein weiteres mal. Die Menschen können wieder mit Hoffnung in die Zukunft. Der derzeitige Frieden gibt ihnen das Gefühl der Sicherheit, während unter der Erde ein altes Übel schlummert und nur darauf wartet erweckt zu werden...
Hier beginnt eure Geschichte.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 03.02.17

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Mana:
500/500  (500/500)
Ausdauer:
500/500  (500/500)

http://fairytail-rsp.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten