Die verschiedenen Klassen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die verschiedenen Klassen

Beitrag von Admin © am Fr Feb 10, 2017 9:48 pm





* Beschwörer
-> Nekromant
Ein Nekromant, oder auch Totenbeschwörer genannt, ist eine Person, die die Toten wieder zum Leben erweckt und ihnen ihren Willen aufzwingt. Niemand kann den Anblick verwesender Leichen und Skelette vergessen, wie sie auf einen zustürmen und versuchen einen mit sich in den Tod zu nehmen. Diese Klasse ist bekannt dafür, im Versuch den Tod zu betrügen die schlimmsten Ergebnisse hervorbringt. Einige Nekromanten gehen sogar soweit, dass sie eine Anordnung von Knochen und Fleisch als ein neues "Lebewesen" reanimieren und als Waffe gegen ihre Feinde verwenden. Gruselig und ekelerregend zugleich, werdet ihr im Kampf gegen einen Nekromanten die dunklen Seiten der Magie kennenlernen!
-> Schamane
Die Natur ist des Schamanen bester Verbündeter. Als solcher unterstützt sie diese Klasse mit Tieren und anderen Naturwesen wie zum Beispiel Naturgeister, Tiere oder Pflanzen. So kann man gegen eine geisterhafte Erscheinung eines Raben, gegen einen riesigen schwarzen Bären oder aber gegen einen Spriggan kämpfen. Wer gegen einen Schamanen kämpft, kann sich darauf einstellen, mit Klauen und Zähnen, mit Gift und Stacheln bearbeitet zu werden, bis man aufgibt. Also, versucht nur gegen einen Schamanen zu kämpfen wenn ihr in einem urbanen Gebiet seid... ansonsten seid ihr bereits auf feindlichem Territorium.
-> Dimensionsbeschwörer
Der Dimensionsbeschwörer ruft seine Helfer aus anderen Welten. Dies Klasse verfügt über die meisten Variationen und Möglichkeiten an Beschwörungen, sodass für jede Situation etwas dabei sein könnte. Egal ob nun Meer, Berg, Stadt oder Wald: ein Dimensionsbeschwörer kann so gut wie immer auf ein bestimmtes Wesen zurückgreifen, das ihm im Kampf beistehen kann. Was genau in den Welten der Dimensionsbeschwörer zu finden ist, wissen wohl nur die Nutzer der Magien ganz genau, doch egal ob nun Stellargeister, Dämonen oder Monster den Dimensionsbeschwörer unterstützen: Man weiß nie genau was auf einen zukommt.


* Schütze
-> Waldläufer
Ein Meister der Tarnung, ein Jäger und Fallensteller. Der Waldläufer ist bekannt für seine vielen Möglichkeiten, um in der Natur einen Feind zu überwältigen. Er ist ein Meister im Bogenschießen, weiß die Spuren seiner Beute zu lesen, kann tückische Fallen aufstellen, findet jeden Pfad und weiß sich mit den verschiedensten Heilkräutern und anderen Pflanzen des Waldes zu helfen. Als wahrer Kenner des Waldes sind die Angriffe des Waldläufers in einer natürlichen Umgebung sowohl überraschend als auch tödlich. Diese Klasse ist so anpassungsfähig, man würde glauben man würde in einem Kampf gegen die Umgebung selbst kämpfen.
-> Scharfschütze
Präzision über alles. Des Scharfschützen bester Freund und treuester Gefährte ist seine Schusswaffe. Diese Klasse ist bekannt für den Einsatz von Gewehren und Pistolen aller Art, doch besonders allerdings für die gute Arbeit mit dem Präzisionsgewehr. Sei es nun eine einzelne Er verfügt über eine enorme Reichweite und sein Schaden steht dem nicht im geringsten nach. Wer ein Aufblitzen innerhalb eines leeren Fensters sieht, muss sich nicht unbegründet Sorgen machen, denn genau das könnte das letzte sein was man sieht bevor die tödliche Kugel des Scharfschützen einem den Gar aus macht.
-> Soldat
Militärische Disziplin! Ein wahrer Soldat stellt sich dem Feind mitten auf dem Schlachtfeld und sieht ihm in die Augen wenn er stirbt. Die Vertreter dieser Klasse sind Kämpfer durch und durch. Der stählerne Wille dieser Schützen wird nur durch ihre Präzision getoppt. Ihre Waffenwahl hat mehr Möglichkeiten als nur die langsam nachzuladende Armbrust oder eine simple Pistole. Das Arsenal eines Soldaten ist unbeschreiblich groß und es gibt keine Waffe, die er nicht zu gebrauchen weiß. Soldaten wissen, wie man einen Feind im direkten Kontakt in die Knie zwingt, also passt auf!


* Krieger
-> Beserker
Der Drang zum Töten wächst! Berserker greifen ohne Rücksicht und mit brachialer Brutalität jeden Feind an, der sich ihnen in den Weg stellt. Meist mit Äxten bewaffnet lieben Berserker es, ihren Feind mit allem was sie haben entgegenzutreten und sie in einem unglaublichen Wutanfall auseinanderzunehmen. Im Gegensatz zu anderen Krieger-Klassen verfügen Berserker über eine ausgeglichene Aufteilung zwischen Angriff, Verteidigung und Geschwindigkeit, was sie zu unangenehmen Nahkampfgegnern macht. Wenn einer dieser grausamen Krieger in seinen Rausch verfällt, hält ihn nichts mehr auf!
-> Ritter
Ehre, Kraft, Ausdauer. Die drei wichtigsten Merkmale eines Ritters beschreiben sein Kampfstil von Grund auf. Ritter sind die Frontlinie, diejenigen mit der größten Verteidigung und Entschlossenheit sich dem Feind entgegenstellen um sowohl ihre Verbündeten als auch die Schwachen zu schützen. Ihre Fähigkeiten sind deshalb großteils auf den Nahkampf und vor allem die Defensive fokussiert, was sie mitsamt ihrer Waffen und Rüstungen zu einer wandelnden Festung macht. Egal wer es versucht einen Ritter niederzustrecken: Ihr könntet genauso gut auf einen Berg einschlagen!
-> Duellant
Schon wieder innerhalb von Sekunden entwaffnet worden? Lasst mich raten, ihr habt gegen einen Duellanten gekämpft nicht wahr? Diese Klasse vernachlässigt ihre Verteidigung und spezialisiert sich auf schnelle, gut gezielt Hiebe und vor allem Stiche. Die Schwertkunst eines Duellanten nimmt bei großer Erfahrung wahrlich übernatürliche Größen an und lässt jeden anderen Schwertkämpfer wie einen Stümper dastehen. Doch bei all diesen schnellen, fast schon künstlerischen Bewegungen darf man eines nicht vergessen: Diese Klinge ist zum töten da.


* Priester
-> Hohepriester
Mitgefühl und Hilfsbereitschaft treibt den Hohepriester in seiner heiligen Aufgabe an. Diese beinhaltet das Gute zu unterstützen und vor dem Bösen zu schützen. Passend dazu besitzen die Hohepriester meist nur über schwache Offensiv-Fähigkeiten, doch unterschätzen dürft ihr sie nicht! Wenn ein Hohepriester hinter einem eurer Feinde steht, dürft ihr euch darauf gefasst machen, bald gegen eine Kampfkraft von vier Leuten zu stehen.
-> Kleriker
Für das Gute eintreten und das Böse vertreiben. Das sind die Ziele der Kleriker, die mit ihrer von ihrer Religion gesegneten, offensiven Magie dunkle Magier, Untote und Dämonen zurück in ihre dunklen Löcher zurückdrängen. Ein Kleriker hat Wissen über die verschiedensten Banne und Lichtzauber, allerdings auch mindestens ein wenig über die Heilkunst und dazugehörige Zauber. Also, wer den dunklen Mächten sich verspricht, der hat kein Versteck vor des Klerikers Licht!
-> Paladin
Beschützer der Schwachen, Ritter des Glaubens, Wächter. So werden die Paladine genannt, die Frontkämpfer des Glaubens im Kampf gegen das Böse und Verdorbene. Sie sind darin spezialisiert vor allem viel Schaden einzustecken, während entweder andere Klassen oder sogar er selbst für Schaden und Heilung sorgen. Das heilige Licht, das diesen Gläubigen schützt, ist schwer zu durchbrechen und scheint mit unbarmherziger Härte auf seine Feinde. Wer sollte sich dem schon entgegenstellen?


* Magier
-> Formwandler
Habt ihr schonmal davon gehört, das jemand von einem Freund erstochen wurde, der sich aber nicht daran erinnert? Oder dass jemand von einem wilden Tier angegriffen wurde, ohne dass man dieses auffinden könnte? Oder habt ihr schon mal eine Krabbe einen Stepptanz vorführen sehen? Dann waren das wohl Formwandler. Sie ändern ihren Körper um die Stärke und das Aussehen anderer anzunehmen, wobei es egal ist ob es sich um einen Menschen, ein Tier, ein Monster oder irgendetwas anderes handelt. So witzig diese Klasse auch manchmal erscheinen mag, so gefährlich ist sie allerdings auch. Wem kann man noch trauen, wenn alles und jeder in Wirklichkeit ein Formwandler sein kann?
-> Dunkler Magier
Das Praktizieren von schwarzer Magie ist ein Spiel mit dem Feuer, denn die dunklen Mächte sind zwar stark, aber auch schwer zu kontrollieren. Wer unvorsichtig ist und sich korrumpieren lässt... wird von ihr bezwungen. Nur die Stärksten schaffen es, diese Magie unbeschadet zu erlernen, doch diese starken Individuen erlangen eine Kraft, die ihresgleichen sucht. Ob es sich nun um Flüche, Opferungen oder Zauber der finstersten Art handelt: Ein dunkler Magier lernt selbst den größten Armeen das Fürchten.
-> Elementarmagier
Die Beherrschung aller zwölf Elemente und ihre Anwendung ohne jegliche Hilfsmittel ist eine schwierige Aufgabe, dennoch allerdings nicht unmöglich. Deshalb wählen viele Magier diese weitreichende Klasse und starten mit einem einzelnen Element, bevor sie sich an ein weiteres wagen, aufdass sie es irgendwann in die Meisterung aller Elemente perfektionieren. Sie sind genau das, was man sich unter einem Magier vorstellt: Der Herrscher über die Realität. Denn nichts anderes ist es, was das Erschaffen von Feuer, die Bewegung von Erde oder die Erzeugung von Stürmen mit sich bringt. Wer sich gegen einen Elementarmagier stellt, weiß nie ganz genau, worauf er stoßen wird.


* Virtuose
-> Barde
Barden sind Musiker von ganz hoher Schule. Ihre Musik und ihr Schauspiel sind die Quelle ihres Kampfstils, doch nicht nur das. Es ist weithin bekannt, dass Barden nicht besonders fürs Kämpfen gedacht sind, denn ihre wahre Berufung bleibt die Musik. Die Töne, die einer dieser Virtuosen erzeugt, bringen die Herzen und Seelen der Menschen zum Schwingen und können so mit nur einigen Noten über Trauer und Fröhlichkeit, Hass und Liebe entscheiden. Man merke sich also nur folgendes: Wer einen Barden mit sich weiß, kann Berge versetzen, doch wer sie gegen sich hat, kann auch genauso gut aufgeben.
-> Dichter
Die Kraft der Worte und der Schrift ist das, was der Dichter für all seine Kämpfe und Probleme einsetzt. Ob es sich nun um das Setzen von Runen, oder aber das Wirken von Zaubern mithilfe von gewöhnlicher Schrift handelt, der Dichter hat in einem Kampf stets das letzte Wort. Manche würden die Geschwindigkeit dieser Klasse im Kampf als unterlegen bewerten, doch diese Leute haben noch nie mitansehen müssen, wie innerhalb von Sekunden ein Meer aus Feuer von einer Blitzwelle durchzogen wird und dabei nur ganz nebenbei einen Berg zu schleifen vermag. Unterschätzt nie die Macht des Wortes!
-> Künstler
Der Künstler verbindet seine Kraft mit den bildenden Künsten. Eine sich bewegende Statue aus Marmor, Bilder, die reden können oder sogar real werden und das Betreten von Gemälden oder anderen Kunstwerken sind nur ganz normale Tricks für einen wahren Künstler. Denn ein Meister dieser Klasse weiß ganz genau, wie man auf die Emotionen und die Wahrnehmung der Menschen einfluss üben kannen. Genau das wirkt sich auch auf seinen Kampfstil aus, der durchaus die ein oder andere Illusion hervorbringen kann. Wenn ihr also im Feld gegen einen Künstler steht, behaltet eins im Kopf: Ihm sind höchstwahrscheinlich schon tausende Wege eingefallen, wie er gegen euch vorgehen kann.


* Assassinen
-> Ninja
Als Auftragsmörder und Saboteure sind die Ninjas Meister der Heimlichkeit und des lautlosen Tötens. Ganz nach der über Jahrhunderte weitergegebenen Tradition benutzen sie immer noch die Waffen und Werkzeuge der alten Zeit und richten sich bei ihren Aufträgen an die Regeln und Gesetze ihrer Vorfahren. Rauchbomben, Wurfwaffen, Greifhaken und viele andere Werkzeuge sind im Arsenal des Ninjas vorhanden und machen ihn zu einer präzisen Waffe gegen seine Auftragsgeber. Sobald ihr bemerkt, dass ihr gegen einen Ninja zu kämpfen habt, hat er euch bereits analysiert und beobachtet euch gerade... falls er nicht schon dabei ist euch anzugreifen.
-> Attentäter
Monster, gekaufte Klingen, eiskalte Mörder. Es gibt viele Bezeichnungen für die aufs gezielte töten spezialisierten Personen, die sich Attentäter nennen. Im Gegensatz zum auf Tradition getrimmten Ninja gehen diese Assassinen mit jedem Werkzeug und jeder Waffe, die sie gebrauchen können, an ihre Aufträge. Insofern kann ein Opfer sich nie sicher sein, worauf es sich vorzubereiten hat. Ob es sich nun um Gift an einem Alltagsgegenstand, eine Sprengladung unter dem Boden oder aber eine Kugel aus einer Schusswaffe handelt: ein wahrer Attentäter macht jedes seiner Ziele mit dem Sensenmann vertraut...
-> Dieb
Im Gegensatz zu den restlichen Assassinen ist der Dieb nicht auf das Töten spezialisiert, sondern -wie der Name schon vermuten lässt- auf das Entwenden von Gegenständen. Dies bedeutet allerdings nicht, dass ein Dieb keine Gefahr für euch darstellt! Schließlich verfügen Diebe über die verschiedensten Werkzeuge um euch abzulenken, sich anzuschleichen und euch dann auszuschalten... egal ob nun mithilfe lethaler Mittel oder nicht. Anders als bei den anderen Klassen wird von dem Dieb keine tödliche Gewalt erwartet, was es allerdings nur umso schockierender macht, falls er zu dieser greift.

* Hextech-Ingenieur
-> Geräteexperte
Probleme mit einem freilaufenden Wildtier? Jemand steckt unter einem Fahrzeug fest? Oder droht ein Gebäude einzustürzen? Keine Angst, ein Geräteexperte hat stets genau die richtige Maschine für die Situation. Er ist für jede Situation und jeden Gegner gewappnet, es ist als würde er jedes Problem bereits im Voraus kennen und genau dafür eine Gegenmaßnahme dabei haben und wenn man gegen ihn kämpft ist es, als wäre er einem stets einen Schritt voraus. Die Geräteexperten sind schnelle Denker, die eine Situation im Nu erkennen und mithilfe ihres Arsenals an Vorrichtungen an diese anpassen.
-> Robotiker
Leben zu erschaffen ist eine der größten Ziele der Menschheit. Nekromanten, Priester und Magier sind daran schon so oft verzweifelt oder haben nur eine schlechte Nachamung schaffen können. Der Robotiker hingegen versucht erst gar nicht organisches Leben herzustellen, sondern mechanisches. Die Roboter, also selbstagierende Hextech-Maschinen, dieser Klasse sind als "physische Beschwörung" anzusehen und stehen den Elementaren und Untoten in nichts nach. Einige würden sogar sagen, dass die automatischen Geschütze und wandelnden Festungen eines Robotikers deutlich effizienter und präziser seien als die herkömmlichen Wesen. Egal wie man zu dem "mechanischen Leben" steht: Man möchte nicht auf der falschen Seite stehen, wenn diese Hextech-Maschinen das Feld betreten.
-> Metallmann
Mann oder Maschine? Das fragt man sich sofort, wenn man einen Metallmann in Aktion sieht. Diese Klasse basiert auf der perfekten Verbindung aus Mensch, Magie und Maschine, sei es nun durch den Einsatz einer Rüstung, die wie ein Exoskelett funktioniert oder aber die Einarbeitung von Hextech in den Körper des Nutzers. Die Metallmänner sind für ihre durch die Maschinen gegebenen übermenschlichen Eigenschaften bekannt, sei es nun durch ein Exoskelett erhöhte Stärke, durch eine Rüstung verbesserte Ausdauer oder aber durch ein Hextech-Implantat erhöhte Seestärke.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 03.02.17

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Mana:
500/500  (500/500)
Ausdauer:
500/500  (500/500)

http://fairytail-rsp.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten